Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Haben Sie Fragen? 04482/9742285

Beregnungsanlage

Da Rasenflächen häufig mit zu wenig Feuchtigkeit versorgt werden, helfen Beregnungsanlagen auf Sportplätzen dabei, für die richtige Bewässerung des Rasens und der Pflanzen zu sorgen. Modernste Geräte geben fast vollautomatisch Wasser an den Rasen ab, die Pflanzen können dadurch tiefere Wurzeln ausbilden und die Rasenfläche trotzt auch Witterungseinflüssen und bleibt robuster.

Wie wird die Beregnungsanlage verbaut?

Damit die Beregnungsanlage nicht zu sehen ist, wird diese unterirdisch verlegt. Es werden moderne Spezialfräsen verwendet, um die Anlage zu verbauen. Auch bei einem nachträglichen Einbau in eine bestehende Sportplatzanlage hinterlässt dieser nur einen sehr geringen Schaden an der Rasenfläche.
Die Düsen des Bewässerungssystems können auf dem Sportplatz außerdem flexibel angeordnet werden. So kann wirklich jeder Quadratmeter des Sportplatzes ausreichend mit Wasser versorgt werden.

Wann läuft die Beregnungsanlage?

Das Bewässerungssystem der Beregnungsanlage läuft in der Regel nachts, um Spieler nicht zu stören und damit die Rasenfläche schnell regenerieren kann. Die regelmäßige Bewässerung hilft dem Rasen dabei, sich tiefer zu verwurzeln. Die Pflanzen sind somit auch robuster in der Abwehr von Angriffen durch Stollen, Larven oder Schädlinge.

Vorteile der Beregnungsanlage auf Sportplätzen

Ein großer Vorteil der Beregnungsanlage ist die einfache Installation des Bewässerungssystems. Sofort nach dem Verbau der Anlage ist der Sportplatz wieder bespielbar. Auch ein nachträglicher Einbau der Beregnungsanlage am Sportplatz stellt kein Problem dar. Da das Einziehen der Leitungen der Anlage unterirdisch erfolgt, wird die vorhandene Rasenfläche nicht beschädigt. Dadurch wird verhindert, dass nach dem Verbau der Beregnungsanlage die Rasenfläche neu angelegt werden muss.
Ein weiterer Vorteil des Bewässerungssystems stellt die dosierte und zeitgerechte Bewässerung der Spielfläche des Sportplatzes dar. Dieser nahezu automatisch ablaufende Bewässerungsprozess stellt sicher, dass die Rasenfläche gleichmäßig und ausreichend mit Wasser versorgt wird. Dadurch kann bei der Rasenpflege enorm Zeit eingespart werden.
Beregnungsanlagen auf Sportplätzen haben außerdem den Vorteil, dass der Rasen das Bespielen besser übersteht und nach dem Spiel auch wieder schneller regeneriert. Ein Neubepflanzen von kahlen Rasenflächen, das oft teuer und aufwendig ist, kann so vermieden werden.

sportplatzberegnung.de - Copyright 2021

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Einige davon werden zwingend benötigt, während es uns andere ermöglichen, Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu verbessern.